Überbrückungshilfe der Bundesregierung beinhaltet Kosten für Corona Schnelltests: Unternehmen aller Branchen, Soloselbständige und selbständige Angehörige der Freien Berufe, die mehr als 70% Umsatzeinbußen haben, bekommen 100% der Fixkosten erstattet. Das inkludiert auch die Ausgaben für Corona Schnelltests. Bereits ab 30% Umsatzeinbußen werden die Fixkosten gestaffelt übernommen.

Vierte Verordnung zur Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung im Rahmen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 12.03.2021

Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 - Coronavirus-Testverordnung - TestV vom 08.03.2021

Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 08.03.2021

FAQ zu den Änderungen der Medizinprodukte-Abgabeverordnung im Rahmen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 08.02.2021

Dritte Verordnung zur Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung im Rahmen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 01.02.2021

Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 - Coronavirus-Testverordnung – TestV vom 27.01.2021